„Frieden geht immer!“ unter diesem Thema stehen die „Exerzitien im Alltag“, die erstmalig in der Fastenzeit im St. Antoniushaus stattfinden.

Alle Interessierten sind eingeladen “Frieden“ auf eine vielleicht neue und andere Weise zu entdecken: mit sich selbst, mit anderen und mit Gott. Dieses Angebot soll helfen, den Alltag achtsam zu betrachten und im Gewöhnlichen mehr zu entdecken, zwischen Computerbildschirm und Kochtopf, zwischen Geburtstagsfeier und Autowaschstraße. Die Exerzitien umfassen einen Einführungsabend am Mittwoch, 07. Februar, um 18.30 Uhr, sowie fünf gemeinsame Treffen jeweils montags von 18.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr

Die wöchentlichen Treffen zu Austausch und Gespräch finden im St. Antoniushaus, Klingenhagen 6, Vechta statt.

Die gemeinsame Sehnsucht und Suche nach dem Frieden verbindet und kann etwas verändern. Wir laden Sie ein, diesen Weg in der Fastenzeit mit zu gehen!

Infos und Anmeldung bei Petra Focke, Leiterin St. Antoniushaus, Telefon 04441 9991910 oder focke@antoniuhaus-vechta.de

Mail Exerzitien im Alltag