#MachLichtAn kfd Aktion

#MachLichtAn kfd Aktion

Klage-Andacht zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche und Gebet zur Erneuerung der Kirche.
Erfahren Sie mehr
Programm 2019

Programm 2019

Heft Angebote für Frauen 2019 Das neue Programm für 2019 ist herausgegeben und lädt zu unterschiedlichsten Veranstaltungen und Seminaren ein.
Erfahren Sie mehr
Bildband der kfd in Vorbereitung auf den Katholikentag

Bildband der kfd in Vorbereitung auf den Katholikentag

Titel.pdf Anbei der Bestellschein zu dem Bildband ‚Friede geht anders‘ Texte: Petra Focke Bilder: Gunda Schneider Bestellschein Bildband der kfd
Erfahren Sie mehr
Wir sind die kfd

Die kfd im Landesverband Oldenburg

Wir sind ein Verband von Frauen für Frauen, engagiert in Kirche und Gesellschaft. Mit 3500 Mitgliedern sind wir in allen acht Dekanaten des Offizialatsbezirks Oldenburg vertreten. Wir sind immer am Ball, wenn es um die Anliegen von Frauen geht. Der kfd -Landesverband Oldenburg bietet Frauen Räume für Begegnung und Bildung, zur persönlichen Entfaltung und zu Vertiefung der eigenen Spiritualität. Unsere Arbeit findet in enger Kooperation mit der Frauenseelsorge statt.

Der Landesverband wird vom Landesleitungsteam (LLT) geleitet. Regelmäßig kommt das LLT zu den Dekanatskonferenzen, um mit den Vorstandsfrauen die Arbeit mit und für den Landesverband zu koordinieren. Das LLT nimmt Anregungen auf, plant Schwerpunkte, hält Kontakt zur Basis und pflegt vielfältige Verbindungen zu kirchlichen und gesellschaftlichen Gruppen und Gremien - im Offizialatsbezirk und auch bundesweit.

Unser Programm bietet vielfältige Angebote!

Schauen Sie rein!

Neuigkeiten
Pränataldiagnostik

Pränataldiagnostik

Anlässlich der heutigen Sitzung des Gemeinsamen Bundesausschusses weisen die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) auf die Risiken und Probleme der Pränataldiagnostik hin.
Katholisches Rentenbündnis: Altersarmut verhindern

Katholisches Rentenbündnis: Altersarmut verhindern

Mit deutlichen Forderungen für eine solidarische und gerechte Weiterentwicklung der gesetzlichen Rente bringt sich das Rentenbündnis katholischer Verbände in den Bundestagswahlkampf ein....

kfd zum Wort der deutschen Bischöfe „Die Freude der Liebe“: Endlich kommen die lang erwarteten klaren Worte!

kfd zum Wort der deutschen Bischöfe „Die Freude der Liebe“: Endlich kommen die lang erwarteten klaren Worte! Düsseldorf, 2. Februar 2017 – Mit großer Freude und Erleichterung hat die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e. V. die Antwort der Deutschen Bischofskonferenz „,Die Freude der Liebe, die in den Familien...
kfd begrüßt Gesetzentwurf zur Entgelttransparenz

kfd begrüßt Gesetzentwurf zur Entgelttransparenz

Düsseldorf, 1. Januar 2017 Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) begrüßt, dass das Bundeskabinett heute den Gesetzentwurf für mehr Entgeldtransparenz verabschiedet hat.
Angebote für Frauen 2017

Angebote für Frauen 2017

Liebe kfd-Frauen, das neue Heft der Angebote der kfdfür das Jahr 2017 ist fertig. Neben Besinnungsangeboten, Frauenliturgien und Frauenfrühstücken finden Sie auch politsche ausgerichtete Angebote wie z.B. den Equalpayday.

Ständiger Ausschuss für Frauen und Erwerbsarbeit

Der ‚Ständige Ausschuss für Frauen und Erwerbsarbeit‘ wird durch die Delegierten Ulrike kl. Hillmann aus Steinfeld und Ilse Honkomp aus Bergfeine vertreten. Das Schwerpunktthema lautet: ‚Minijobs unter die Lupe‘ und gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Der neue Gleichstellungsbericht der Bundesregierung wird besonders angeschaut, weil hier die langjährigen Forderungen der kfd...

Ständiger Ausschuss für Hauswirtschaft und Verbraucherthemen

Die intergrierte Gruppe ‚Gemeinschaft Hausfrauen‘ wird im Landesverband von Marianne Germann und Lisa Gronemeyer vertreten. Momentan ist das Schwerpunktthema KonsumFairDurchdacht: Hierzu hat der ständige Ausschuss im Landesverband mehrfach auf dem Wochenamrkt in Dinklage über Verbraucherfragen informiert ubnd plädiert deutlich für ortsnahen, saisonalen Einkauf ohne viele Umverpackungen. Bei weiteren Informationen wenden...

Alleinstehende Frauen

Die Gruppen ‚Alleinstehender Frauen‘  sind pfarrliche Gruppen, die sich in der Regel sonntags treffen. Hier sind sie gemeinsam unterwegs, gestalten Gottesdienste, unternehmen Besichtigungen und tauschen sich in gemütlicher Runde aus. Falls Sie Interesse daran haben,  melden Sie sich gern, wir vermitteln den Kontakt gern weiter!